Einbindung als Netzlaufwerk: Netzlaufwerk über VPN verbinden - MAC OS

Schritt 1:


Um die Kommunikation mit Ihrer Online-Festplatte zu verschlüsseln, können Sie die Verbindung mittels VPN herstellen. Um dies zu bewerkstelligen, gehen Sie wie folgt vor:

Laden Sie sich zunächst die VPN-Konfigurationsdatei unter folgendem Link herunter:

Download Konfigurationsdatei

Schritt 2:


Entpacken Sie die heruntergeladene Datei 'vpnconfig.zip' und editieren Sie die Datei LOGIN.kasserver.com.ovpn mit einem Texteditor.

In den ersten 4 Zeilen der Datei steht folgendes:

client
dev tun
proto udp
remote LOGIN.kasserver.com 1199

Schritt 3:

Einbindung als Netzlaufwerk - Netzlaufwerk über VPN verbinden - MAC OS, Bild 3

Ersetzen Sie in Zeile 4:

remote LOGIN.kasserver.com 1199

LOGIN durch den Netzlaufwerkbenutzer, mit dem Sie sich zur Online-Festplatte verbinden wollen.

Sie finden den Benutzernamen im #KAS# unter dem Punkt Netzlaufwerk.

Lt. oben stehendem Beispiel muss die Zeile wie folgt aussehen:

remote s012345.kasserver.com 1199

Schritt 4:


Speichern Sie nun die Datei und geben Sie dieser den gewünschten Namen. Der Dateiname wird in Tunnelblick dann als Name der Konfiguration verwendet. Bei der Speicherung mehrerer VPN-Verbindungen dient dieser Name zur Unterscheidung und sollte daher eindeutig sein.

Schritt 5:


Laden Sie sich nun den VPN-Client Tunnelblick herunter.

Hier gelangen Sie zur Downloadseite

Bitte wählen Sie die aktuelle Stable-Version aus.

Nach dem Download der Installationsdatei führen Sie diese aus, wodurch die Installation von Tunnelblick auf Ihrem System gestartet wird.

Beachten Sie bitte, dass die Installation unbedingt unter Administratorrechten geschehen muss!

Schritt 6:

Einbindung als Netzlaufwerk - Netzlaufwerk über VPN verbinden - MAC OS, Bild 6

Nach der Installation werden Sie als erstes gefragt, ob Sie über Konfigurationsdateien verfügen. Da diese bereits in den Schritten 1 bis 4 dieser Anleitung vorbereitet wurde, können Sie hier Ich habe Konfigurationsdateien wählen.

Schritt 7:

Einbindung als Netzlaufwerk - Netzlaufwerk über VPN verbinden - MAC OS, Bild 7

Sie erhalten noch einen Hinweis zu Konfigurationsdateien und deren Installation.

Klicken Sie auf Ok.

Schritt 8:

Einbindung als Netzlaufwerk - Netzlaufwerk über VPN verbinden - MAC OS, Bild 8

Führen Sie dann für den Import der Konfiguration einen Doppelklick auf die OVPN-Datei aus. Danach sollten Sie o. g. Meldung über die erfolgreiche Installation der Tunnelblick Konfiguration erhalten.

Klicken Sie auf Ok.

Schritt 9:

Einbindung als Netzlaufwerk - Netzlaufwerk über VPN verbinden - MAC OS, Bild 9

Starten Sie nun die VPN-Verbindung, indem Sie auf das Programmsymbol klicken und die entsprechende Menüoption anwählen.

Die VPN-Verbindung wird nun aufgebaut.

Schritt 10:

Einbindung als Netzlaufwerk - Netzlaufwerk über VPN verbinden - MAC OS, Bild 10

Nun kann das Netzlaufwerk eingebunden werden.
Klicken Sie hierzu im Menü vom Finder auf Gehe zu und dann Mit Server verbinden ... .

Schritt 11:

Einbindung als Netzlaufwerk - Netzlaufwerk über VPN verbinden - MAC OS, Bild 11

Tragen Sie unter Serveradresse den Netzlaufwerk Pfad ein. Beachten Sie, dass Sie smb:// voran setzen.

smb://Benutzername.vpn9.kasserver.com/Benutzername

Die Benutzerinformationen finden Sie im #KAS# unter Netzlaufwerk.

Klicken Sie anschließend auf Verbinden.

Schritt 12:

Einbindung als Netzlaufwerk - Netzlaufwerk über VPN verbinden - MAC OS, Bild 12

Geben Sie jetzt Ihre Zugangsdaten für das Netzlaufwerk ein. Diese finden Sie ebenfalls im #KAS# unter Netzlaufwerk. Klicken Sie anschließend auf Verbinden und das Netzlaufwerk wird eingebunden.
in Beschreibung